Sie sind hier

Yesterday, Today, Today


Sonntag, 24. Juni 2018 bis Sonntag, 30. Juni 2019

Das Schloss Buchberg bei Gars am Kamp wurde durch die Sammler_innen Gertraud und Dieter Bogner als Kunstraum und Diskursort bekannt. Die aus dem Mittelalter stammende Architektur hat sich seit den 1970er-Jahren als lebendige Bühne der Auseinandersetzung mit Gegenwartskunst erwiesen. Inmitten einer idyllisch anmutenden Landschaft gelegen, ist das historische Ambiente Schauplatz aktueller Kunst, die in der Tradition einer aufklärerischen Moderne steht. Bezüge zur Architektur und zu einer reduktiv konzentrierten bzw. abstrahierten Formensprache sowie das Interesse an sprachlich-analytischen Werken und neuen Medientechnologien prägten von Beginn an das Sammlungsprofil und die Projektarbeit von Gertraud und Dieter Bogner. Ihr Anliegen war und ist es zu zeigen, dass gerade im Abstrakten konkrete Inhalte verhandelt werden und dass sich pure Formen als Metaphern des Geschichtlichen und Politischen erweisen können.
Die Ausstellung Yesterday, Today, Today setzt bei diesen Intentionen des Sammlerpaares an und konzentriert sich auf Gegenwartskunst, die Prinzipien der Avantgarde wie Interdisziplinarität, Kontextualität und Innovation aufnimmt und neu formuliert. Gezeigt werden Innen- und Außenprojekte von acht Künstler_innen, durch die sowohl der Landschaftsraum als auch die Schlossarchitektur und ihre Räume zu Orten der Präsentation und der künstlerischen Intervention werden. Die Mauern des Schlosses bilden dabei jene Grenze, die nicht einfach das Außen vom Innen trennt, sondern auch konstitutiver Teil der Vermittlung zwischen historischer Substanz und Gegenwartsrealität ist.

Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Gertraud und Dieter Bogner mit dem mumok. Die Auswahl der Künstler_innen erfolgte in Zusammenarbeit des Sammlerpaares mit der Direktorin und den Kurator_innen des mumok.


Künstler_innen (Kurator_innen):

Martin Beck (Matthias Michalka)
Michael Beutler – Außenprojekt (Karola Kraus)
Josef Dabernig (Matthias Michalka)
Nikita Kadan (Dieter Bogner)
Hanne Lippard (Marianne Dobner)
Ulrike Müller (Manuela Ammer)
Nicole Six / Paul Petritsch (Susanne Neuburger)
Sofie Thorsen (Rainer Fuchs)