Sie sind hier

SNATURAMENTI | a workbook by FLATFORM on displacement

Kunst | Buch | Mittwoch


Mittwoch, 11. Jänner, 18 Uhr

Kunst | Buch | Donnerstag wird im Jänner ausnahmsweise Kunst | Buch | Mittwoch!

Giuliana Prucca und Flatform präsentieren am 11. Jänner um 18 Uhr in der mumok Bibliothek das Arbeitsbuch SNATURAMENTI.
Das Gespräch findet auf Englisch statt.

 


SNATURAMENTI ist sowohl das Objekt als auch das Werkzeug des Buches von Flatform, einem Künstler*innenkollektiv im Bereich der bewegten Bilder, an der Grenze zwischen experimentellem Kino und zeitgenössischer Kunst.
Veröffentlicht von AVARIE + LIGHT CONE éditions, Paris, editiert von Giuliana Prucca.

Flatform ist ein 2006 gegründetes Medienkunstkollektiv mit Sitz in Berlin und Mailand, das zeitbasierte Arbeiten, Filmevents und Installationen schafft, die sich meist um Landschaft und Biopolitik drehen.
Light Cone wurde 1982 gegründet und ist eine gemeinnützige Organisation, deren Ziel der Vertrieb, die Förderung und der Erhalt des experimentellen Kinos in Frankreich und auf der ganzen Welt ist.
Giuliana Prucca lebt in Berlin und Paris. Sie ist unabhängige Kuratorin und Forscherin sowie Gründerin und künstlerische Leiterin des Verlags AVARIE.

 



Das Projekt ist eine Kooperation zwischen der mumok Bibliothek und sixpackfilm.

Am Dienstag, 10. Jänner findet um 20 Uhr ein Screening von In person: Flatform – Movements of an impossible film statt, gefolgt von einem Gespräch mit Flatform.

  • Veranstaltung unterstützt vom Italienischen Kulturinstitut in Wien
Teilnahme frei