Sie sind hier

Zwischenspiel

Kunstvermittlung im mumok


Donnerstag, 20. Februar 2020 bis Mittwoch, 04. März 2020

20191116_mumok_nikohavranek_web-3149.jpg

×

Foto: Niko Havranek, © mumok

In einem eigenen Setting werden die Aktivitäten der Kunstvermittlung vorgestellt. Aktuelle Vermittlungsprojekte mit Schulen und Erwachsenengruppen zeigen wie die Kunstvermittlung im mumok das Museum zu einem Ort der Meinungsbildung und einem öffentlichen Denk-, Erfahrungs- und Arbeitsraum macht. Gespräche und Workshops, die seit Jahren in diesem Haus stattfinden, werden mit installativen Arbeiten vorgestellt, die von Teilnehmer_innen selbst erarbeitet wurden. Dazu gehören die Schüler_innen der Volksschule Stiftgasse, seit über 10 Jahren eine Partnerschule der Kunstvermittlung im mumok, Klient_innen des Vereins Dialog, mit dem seit 10 Jahren in einer fortwährenden Kooperationen Workshops veranstaltet werden und Gäste der Workshopreihe WeltBilder, die Personen mit Migrationserfahrung einlädt.

Die Besucher_innen haben außerdem die Möglichkeit im Museumsraum zu verweilen, spielerisch experimentelles Zeichnen auszuprobieren, konstruktiv mit Bauklötzen (Sie haben richtig gehört!) tätig zu werden und auf vielfältige Weise Spuren und Gedanken im Raum zu hinterlassen. Darüber hinaus finden während dieser Zeit in diesem Raum Konzerte, Workshops, Performances, Lesungen und Projektpräsentationen statt.

Und jeden Tag laden wir zum 5 Uhr Tee inkl. Gespräch für Kolleg_innen und alle, die sich beteiligen oder nur eine Pause mit Blick über Wien einlegen wollen.


Kurator_innen
Tina Schelle
Jörg Wolfert

Organisatorische Leitung
Stefanie Fischer

Team Kunstvermittlung
Maria Bucher, Julia Draxler, Astrid Frieser, Stefanie Gersch, Beate Hartmann, Benedikt Hochwartner, Maria Huber, Ivan Jurica, Elisabeth Leitner, Mikki Muhr, Stefan Müller, Patrick Puls, Wolfgang Schneider