Sie sind hier

Vienna Pride im mumok

Führungen und Filmprogramm im Zeichen der Vienna Pride


1. bis 12. Juni 2022

Zwischen 1. Juni und 12. Juni ist es wieder so weit: Die lesbische, schwule, bisexuelle, transgender, intergeschlechtliche und queere (LGBTIQ) Community feiert die Vienna Pride und das mumok ist mit dabei. Sechs Führungen und ein Filmabend stehen ganz im Zeichen von Gleichberechtigung, Sichtbarkeit und starkem Miteinander.

Am 1. Juni führt Kurator für Kunstvermittlung Jörg Wolfert bei einer WELCOME VIENNA PRIDE Führung durch die Ausstellung Wolfgang Tillmans. Schall ist flüssig. Die Ausstellung von Wolfgang Tillmans steht auch am 6. Juni im Zentrum einer englischsprachigen Führung vor Ort und einer digitalen Kurzführung auf Facebook.
Künstler*in und Kunstvermittler*in Mikki Muhr spricht bei einer Spezialausgabe von Feministisch Betrachtet am 6. Juni über Künstler*innen, die in ihren Arbeiten feministische/queere Orientierungsmöglichkeiten realisieren und patriarchale, heteronorme Regulierungen überwinden. Am 8. Juni ist Mikki Muhr Gastgeber*in eines Lyrik-Vortrags mit anschließender Diskussionsrunde mit der Poet*in JG Danso.
Am 9. Juni führt Künstler und Kunstvermittler Ivan Jurica durch die Ausstellung von Wolfgang Tillmans und thematisiert Tillmans' provokante Inszenierung der queeren Szene und seinen queeren Blick auf die Welt. Unter dem Motto Queering the museum führen Historiker Andreas Brunner und mumok Kurator für Kunstvermittlung Jörg Wolfert ebenfalls durch Schall ist flüssig und sprechen ausführlich über einzelne Werke von Wolfgang Tillmans.
Mit einer Zoom-Führung für alle Daheimgebliebenen verabschieden sich die Kunstvermittler*innen Mikki Muhr und Helene Heiß von der Vienna Pride und bieten virtuell die Möglichkeit für Fragen und Diskussion.

Im mumok kino ist am 9. Juni der Film Dramarama von Jonathan Wysocki zu sehen. In dem nostalgisch-witzigen Coming-of-Age-Drama geht es um den jungen Gene, der sich in einem behüteten, christlichen Umfeld im Kalifornien der 1990er-Jahre outen will.

 

Alle Details und Buchungsmöglichkeiten zum Programm der Vienna Pride im mumok finden Sie unten.

  • Kooperationspartner