SUCHE
Warenkorb
Warenkorb wird geladen
Tickets kaufen

Tickets wählen:

Tag wählen:
  • mumok Ticket
  • Regulär
    0,00 €
  • Ermäßigt – Studierende unter 27 Jahren
    0,00 €
  • Ermäßigt – Senior*innen ab 65 Jahren oder mit Senior*innenausweis
    0,00 €
  • Ermäßigt – Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren
    0,00 €
Aufgrund von Umbauarbeiten sind nicht alle Ausstellungsebenen zugänglich. Die genauen Informationen zu den laufenden Ausstellungen und Eintrittspreisen finden Sie hier.
Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

10 bis 18 Uhr




mumok visits

Palais Liechtenstein

mumok visits Palais Liechtenstein

Das Palais Liechtenstein im 9. Wiener Gemeindebezirk bildete seit 26. April 1979 gemeinsam mit dem bereits am 21.September 1962 im Schweizergarten eröffneten Museum des 20. Jahrhunderts, im Volksmund 20er Haus genannt, das Museum moderner Kunst. 2001 wurden die Bestände beider Standorte in einen Neubau im Museumsquartier übersiedelte, dem heutigen mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien. Eine einigermaßen komplizierte Geschichte, wobei noch dazu das Palais Liechtenstein und das 20er Haus zwei ganz unterschiedliche Architekturen an diametral gelegenen Orten der Stadt repräsentierten.
 

Die Anmietung des Palais Liechtenstein war notwendig geworden, da mit der Übernahme zahlreicher Hauptwerke der Pop Art aus der Sammlung von Peter und Irene Ludwig und der damit verbundenen Gründung der Österreichischen Ludwig-Stiftung, das 20er Haus für die Sammlung und die Ausstellungen des Museums zu klein geworden war. In den 1990er Jahren kuratierte Rainer Fuchs zahlreiche Ausstellungen im Palais Liechtenstein. In seiner Führung durch das Gebäude lässt er die Ausstellungsgeschichte dieser Zeit Revue passieren und erzählt von den Vorzügen wie auch von den Tücken der barocken Prunkarchitektur für die Kunst seit der Moderne.

Termin

Dienstag, 27. Februar
18 Uhr