SUCHE

Das mumok ist bis 6. Juni 2024 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

Alle Informationen zum Sanierungsprojekt und zu unserem Alternativprogramm finden Sie hier.

mumok visits

Liesl Raff

mumok visits Liesl Raff

Experimentierfreudig und mit umfassender Akzeptanz für die unterschiedlichsten Materialien tauchen Liesl Raffs Skulpturen in die feinen Verästelungen und Grenzen zwischen körperlichen und sozialen Interaktionen ein. Charakteristisch für Raffs Arbeit ist eine Semiotik des Materials, die dort beginnt, wo die Sprache, wie es heißt, versagt. Insbesondere in den letzten Jahren gehört zu ihrer künstlerischen Praxis ein Arbeiten mit Naturkautschuk, die es möglich macht, dass dieses organische Material verschiedene adaptive Verwendungsweisen anbietet und dass sein formveränderliches Wesen zum Tragen kommt. In Raffs Arbeit geht es nie um einen Kampf mit den eingesetzten Materialien, sondern vielmehr darum, aufmerksam mit ihnen zu leben und von ihnen zu lernen; darum, Räume der Beschäftigung zu erschließen und letztlich den Abstand zwischen Arbeit und Betrachter*innen gänzlich abzuschaffen. 

 

Termin

Dienstag, 20. Februar
18 Uhr