SUCHE

Das mumok ist bis 6. Juni 2024 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

Alle Informationen zum Sanierungsprojekt und zu unserem Alternativprogramm finden Sie hier.

März 2023 bis Oktober 2024

muco community

muco community

mumok partizipative Lerngemeinschaft für digitale Kompetenzen

Im März 2023 startete die muco community, unsere partizipative Lerngemeinschaft für digitale Kompetenzen. Es ist ein aufregendes und wegweisendes zweijähriges Projekt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Wiener Schulen und gefördert durch den Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der Arbeiterkammer Wien. Dabei wird der Fokus auf creative learning und digitale Bildung gelegt, um Kinder und Jugendliche für die Zukunft zu empowern.

Slider Previous Slider Next
zentral ein großer Bildschirm, der eine bunte Grafik mit zwei Figuren zeigt. Rechts steht ein junger Mann mit Bart und zeigt auf den Bildschirm, links steht eine lächelnde junge Frau
1/5

© digitalwerk GmbH

auf einem Tisch stehen zwei Laptops, man sieht von links zwei Hände, die am Laptop arbeiten, von rechts zeigt eine Frau auf den Bildschirm
2/5

© digitalwerk GmbH

Screenshots eines Computerprogramms
3/5

© digitalwerk GmbH

eine Gruppe Kinder sitz am Boden, wir sehen sie nur von hinten. Zwei Erwachsene erklären den Kindern ein Kunstwerk
4/5

© digitalwerk GmbH

ein Kind mit langen Haaren zeigt auf, es hat eine rote Masche im Haar. Unscharf im Hintergrund eine junge Frau mit dunklen Haaren und weißem Shirt vor einem bunten Kunstwerk
5/5

© digitalwerk GmbH

Zum Projekt

Ausgehend von den Creative Learning Kursen im mumok soll im Rahmen eines Outreach Projekts die Kombination aus praktischem Programmieren, einer Auseinandersetzung mit Kunstwerken und einem partizipativen Medienkompetenztraining erweitert werden. Über zwei Semester wird partizipativ mit Schüler*innen und Lehrer*innen von zwei Schulen und vier Klassen in kostenfreien regelmäßigen Kursen ein System zur digitalen Teilhabe und dem Erwerb von praktischen Programmierskills erarbeitet. Parallel zu den Kursen in den Schulen bieten wir begleitende Nachmittagsförderkurse für interessierte Schüler*innen im Museum an.

Ziel des Projekts

Wir erarbeiten in partizipativem Austausch ein wiederholbares, hybrides Weiterbildungsframework für Erwachsene und Kinder sowie entsprechende Lehrmaterialien. Die dazu erscheinende kostenfreie hybride mumok Publikation soll Schulen und anderen Bildungsinstitutionen als Informations- und Weiterbildungslektüre dienen und für das Unterrichtsfach „Digitale Grundbildung“ unterstützende Best-Practice Beispiele bieten.

 

muco community

Kolleg*innen des creative learning Teams besuchen mehrere Klassen, um vor Ort mumok Scratch Labs mit den Schüler*innen durchzuführen. Wir verbinden Programmierung, unsere Sammlungswerke, Wissen aus der Kulturgeschichte, neue Technologien und das Erlangen von Medienkompetenzen zu einer einzigartigen Lernerfahrung. Mit Scratch, einer visuellen Programmiersprache, können die jungen Teilnehmer*innen ihre eigenen digitalen Projekte, interaktive Geschichten, Musik und Spiele erschaffen.

Dieses Projekt wird ermöglicht durch eine Förderung des Digifonds – Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der AK Wien