Sie sind hier

(Post-)Sozialistische Karrieren

Themenführung


Sonntag, 08. Januar 2017, 16:00

kv_erwachsene_koller_themenfuehrung.png

×

Foto: mumok/Niko Havranek

Die künstlerische Produktion der osteuropäischen nichtoffiziellen Kunst wurde im Westen nach 1989 als regimekritische Kunst stilisiert. In den osteuropäischen Ländern selbst wurde dieses „Heldentum“ immer mehr als Mythos entlarvt. Die Führung widmet sich diesen verschiedenen Anschauungen am Beispiel des Künstlers Július Koller.


Mit Ivan Jurica in der Ausstellung Július Koller. One Man Anti Show

Teilnahme frei mit Ausstellungsticket

Der nächste Termin