SUCHE

Das mumok ist bis 6. Juni 2024 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

Alle Informationen zum Sanierungsprojekt und zu unserem Alternativprogramm finden Sie hier.

Detail

Welling, James
III, 1989
Objektkategorie Fotografie
Objektbeschreibung Polaroid
Maße
Rahmenmaß: Höhe: 72,5 cm, Breite: 61,5 cm, Tiefe: 2,5 cm
Objektmaß: Höhe: 61 cm, Breite: 50 cm, Tiefe: 0,7 cm
Inventarnummer G 721/2
Erwerbungsjahr 1989
Creditline mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
Rechteverweis David Zwirner, New York
Weitere Infos GND

Wir sehen einen edlen Stoff, sanft fallend, von einer starken Lichtquelle beschienen. Er glänzt, fast meint man, noch das gedämpfte Rascheln zu hören, das beim Drapieren entstanden ist. Ist es ein Vorhang? Was ist dahinter verborgen? Eine Bühne, auf der sich bis eben ein wundervolles Spektakel entfaltete? Der Blick aus einem Fenster? Oder ist es ein feines Tuch, das eine gedeckte Tafel ziert und die Beine der geladenen Gäste umspielt? Die Arbeit von James Welling macht neugierig und irritiert. Seine Komposition strahlt eine große Ruhe, eine ungewöhnliche Sinnlichkeit aus. Fast hat man den Eindruck, ein Foto von einem gemalten Werk zu sehen. Es könnte sich um ein Detail einer Stoffstudie handeln, welches, präsentiert in einem breiten Rahmen, in unseren Fokus gerückt wird. In Wellings Arbeiten wird sein Interesse für Materialien, für strukturelle Aspekte der Welt sichtbar. Sein künstlerisches Schaffen umfasst vielfältige fotografische Serien: darunter Architekturdokumentationen, Landschaftsbilder, Fotogramme; Werkgruppen, die wie gemalte Fotos wirken und an Farbfeldmalerei erinnern; Fotografien, wie mit farbigem Licht kreiert. Wellings komplexe, mehrdeutige Bilder laden zum Entschlüsseln ein, lassen Fragen zu Fotografie, Kunst und unserer Wahrnehmung der Welt in uns keimen.