SUCHE
Warenkorb
Warenkorb wird geladen
Tickets kaufen

Tickets wählen:

Tag wählen:
  • mumok Ticket
  • Regulär
    0,00 €
  • Ermäßigt – Studierende unter 27 Jahren
    0,00 €
  • Ermäßigt – Senior*innen ab 65 Jahren oder mit Senior*innenausweis
    0,00 €
  • Ermäßigt – Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren
    0,00 €
Aufgrund von Umbauarbeiten sind nicht alle Ausstellungsebenen zugänglich. Die genauen Informationen zu den laufenden Ausstellungen und Eintrittspreisen finden Sie hier.
Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

10 bis 18 Uhr




Detail

Goldblatt, David
George Nkomo, Hawker, Fourways, Johannesburg, August 21, 2002
2002
Objektbeschreibung Digitaler Pigmentdruck
Objektkategorie Skulptur
Maße
Objektmaß: Höhe: 79 cm, Breite: 101,6 cm, Höhe: 87,7 cm, Breite: 111,8 cm
Rahmenmaß: Höhe: 98,2 cm, Breite: 118,3 cm, Tiefe: 3 cm
Erwerbungsjahr 2006
Inventarnummer G 1129/0
Creditline mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
Rechteverweis Goldblatt, David
Weitere Informationen zur Person Goldblatt, David [GND]
Literatur Why picture now/Fotografie, Film, Video, heute

David Goldblatt untersucht seit Jahrzehnten die soziale und politische Realität seiner Heimat Südafrika. „Intersections” (Schnittstellen) nennt er die Serie jüngerer, erstmals farbiger Fotografien, die den tief greifenden Wandel nach dem Ende der Apartheid präzise, unaufdringlich und ästhetisch souverän in den Blick nehmen. Ohne Belehrungsabsicht geht es diesen Bestandsaufnahmen alltäglichen menschlichen Lebensraumes nicht um Effekte oder Ereignisse, sondern um visuelle Zeichen der Geschichte sowie der heutigen gesellschaftlichen Probleme. Tod und Verlust spielen eine besondere Rolle: die Aidsschleife als Bestandteil des Stadtbildes, Gräber ermordeter AntiapartheidaktivistInnen. Eine neue Schicht von AmtsträgerInnen – „Municipal People” –, die den Neuanfang Südafrikas begleiten, und die Weiten der Landschaft mit den Spuren und Markierungen menschlicher Präsenz bilden weitere Schwerpunkte in Goldblatts Vermessungen eines Landes im Umbruch.