SUCHE

Das mumok ist bis 6. Juni 2024 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

Alle Informationen zum Sanierungsprojekt und zu unserem Alternativprogramm finden Sie hier.

Detail

Andre, Carl
20 Cedar Slants 20°, 1990
Slider Previous Slider Next
1/2© mumok
2/2© mumok
Titelübersetzung 20 Zedernschrägen 20°
Objektkategorie Installation
Objektbeschreibung 20 Zedernholzbl”cke
Maße
Objekt: Höhe: 30 cm, Breite: 90 cm, Tiefe: 600 cm, Höhe: 30 cm, Breite: 90 cm, Tiefe: 30 cm
Gewicht: Gewicht: 640 kg
Material
Objekt: Holz
Technik
Objekt: Installation
Inventarnummer ÖL-Stg 415/0
Erwerbungsjahr 2007
Creditline mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Leihgabe der Österreichischen Ludwig-Stiftung
Rechteverweis Bildrecht, Wien

Standardisierte Einzelteile, oft aus industrieller Produktion, werden von Carl Andre zu einfachen, geometrischen Grundformen zusammengefügt. Die Nutzung vorgefertigter Materialien, die unverbundene Anordnung einfacher identischer Elemente innerhalb einer Arbeit und die Bezugnahme auf den Boden und die Schwerkraft sind die wesentlichen Charakteristika in Andres Werk. Das Material bleibt was es ist und weist nicht über sich hinaus, die Gleichwertigkeit aller Elemente löst auch die Hierarchie von Zentrum von Peripherie innerhalb der Werkstruktur auf. Dieses Prinzip korrespondiert mit der Tatsache, dass es für diese Skulpturen keinen idealen BetrachterInnenstandpunkt gibt. Dahinter steht vor allem eine radikale Abwendung von der Tradition des Illusionismus. Die Minimal Art will nichts, auch nicht abstrahierend, darstellen oder abbilden. Sie will schlichtweg hinstellen, platzieren. In den Mittelpunkt rückt die Interaktion von Objekt, Raum und Betrachter.