SUCHE

Das mumok ist bis 6. Juni 2024 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

Alle Informationen zum Sanierungsprojekt und zu unserem Alternativprogramm finden Sie hier.

Earth Hour 2024

Eine Stunde Zeit für die Erde

Earth Hour 2024

Um auf die Dringlichkeit der Natur- und Klimakrise aufmerksam zu machen, schalten wir am 23. März 2024 um 20.30 Uhr das Licht aus.

Das mumok sieht sich als Institution in der Pflicht, sich für eine nachhaltige Zukunft einzusetzen und einen Beitrag zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen zu leisten.

In den letzten Jahren haben wir viel dafür getan, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern. So wurde beispielsweise 2021 das mumok als Grünes Museum mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert, das Lichtsystem in allen Bereichen des Museums auf LED umgestellt oder auch die Ausstellungsarchitektur von Elisabeth Wild. Fantasiefabrik aus nachhaltigem Karton produziert. Mit der aktuellen Sanierung im Jahr 2024 setzt das mumok einen weiteren Schritt, um Energiesparmaßnahmen zu ergreifen. Dazu zählen die Erneuerung der gesamten Lüftungsanlage sowie der Böden und Wände in allen Ausstellungsbereichen, eine Feuchtesanierung, die Modernisierung des Brandschutzes und die Sanierung der Sanitäranlagen. Nachhaltigkeit ist kein Ziel, das endgültig erreicht ist, sondern ein kontinuierlicher Prozess, den wir auch in Zukunft mit größtem Engagement verfolgen werden.

 

Mit der Aktion möchten wir unsere Community aufrufen, 60 Minuten darüber nachzudenken, wie wir gemeinsam unseren Energieverbrauch senken können. Mehr Informationen, wie Ihr Eure Stunde für die Erde sinnvoll einsetzen könnt, findet Ihr hier: www.earthhour.org

 

 

Foto der Lüftungsanlagen im mumok

mumok Lüftungsanlage 2024
Foto: Stefan Oláh