Sie sind hier

Offene Werkstatt im mumok Atelier im Rahmen des Langen Tags der Flucht


einmal im Monat, 15 bis 18 Uhr

OFFENE WERKSTATT im mumok Atelier. Das Atelier der Kunstvermittlung im mumok ist ein Ort des kreativen Austauschs. An einem Freitag im Monat laden wir bei freiem Eintritt zum Treffen in entspannter Atmosphäre. Einzelne Interessiere und Kleingruppen treffen sich zum gemeinsamen Experimentieren und Ausprobieren von unterschiedlichen künstlerischen Techniken. Zum Einstieg betrachten wir gemeinsam ausgewählte Kunstwerke in den aktuellen Ausstellungen des mumok. Die Teilnahme verlangt keine Vorkenntnisse. Wir laden lädt Interessierte jeder Herkunft und jeder Sprache, mit und ohne Migrationshintergrund ein, unterschiedliche Perspektiven und Meinungen kennenzulernen, Horizonte zu erweitern und zusammen Ideen zu entwickeln. 

Der nächste Termin ist: Freitag 30.9.2022


Im Zeitraum Februar 2020 bis Jänner 2022 fanden WeltBilder im Rahmen des EU-Projektes COPE in Kooperation mit Caritas, Mareena und Nomada statt.

 

Teilnahme frei