Sie sind hier

Resonanz – Wanderkonzert


Freitag, 7. Oktober, 16.45 Uhr bei der Kunsthalle Wien

Das MuseumsQuartier Wien ist eines der spannendsten Kulturareale weltweit, wo in unmittelbarer Nachbarschaft großartige Kunst zu sehen, zu hören und zu erfahren ist. In dem 90-minütigen Wanderkonzert Resonanz mäandert das Publikum zwischen mumok und Kunsthalle Wien und durch die Symbiose von Bild und Ton wird aus diesem Nebeneinander im Nu ein Miteinander.

Im mumok begegnen sich Werke der Ausstellung Das Tier in Dir und Musik aus Leoš Janáčeks Das schlaue Füchslein, interpretiert durch das Quintetto Sinfonico der Wiener Symphoniker. In der Kunsthalle Wien treten Werke aus der Ausstellung BURN & GLOOM! GLOW & MOON! Thousand Years of Troubled Genders der in Wien lebenden Künstlerin und Filmemacherin Katrina Daschner in Kontakt mit Musik aus La liberazione von Francesca Caccini, dargeboten von Sara Gouzy, Benjamin Lyko und Matúš Šimko.

Dramaturg*innen, Kunstvermittler*innen und Musiker*innen der drei beteiligten Institutionen begeben sich dabei gemeinsam mit dem Publikum auf Spurensuche und erforschen Echos, Nachklänge oder Kontraste in den aktuellen Ausstellungen und Spielplänen. Erleben Sie an diesem Abend was es heißt, wenn die Tonkunst eine Liaison mit der Bildenden Kunst eingeht!

Mit Sänger*innen der Oper La Liberazione Sara Gouzy, Benjamin Lyko und Matúš Šimko sowie dem Quintetto Sinfonico der Wiener Symphoniker.

Eine Kooperation zwischen MusikTheater an der Wien, Kunsthalle Wien und mumok.

 

Datum: Freitag, 7. Oktober 2022
Ort: Kunsthalle Wien und mumok

Treffpunkt: 16.45 Uhr bei der Kassa der Kunsthalle Wien
Beginn Gruppe 1: 17 Uhr mumok, 17.45 Uhr Kunsthalle Wien
Beginn Gruppe 2: 17 Uhr Kunsthalle Wien, 17.45 Uhr mumok

Weitere Informationen und Tickets

  • In Kooperation mit MusikTheater an der Wien
  • In Kooperation mit Kunsthalle Wien
    Kunsthalle Wien Logo