Sie sind hier

Sicherheitsfachkraft und Brand-schutzbeauftragte*r


Das Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien ist das größte Museum des Bundes für moderne und zeitgenössische Kunst in Österreich mit einer umfassenden Sammlung der internationalen Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart.

Wir besetzen in der Abteilung Technik und Betrieb die Stelle

Sicherheitsfachkraft und Brandschutzbeauftragte*r

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner*in für alle Themen der Arbeitssicherheit, des Arbeitnehmer*innen-, Gesundheits-, Umwelt- und Brandschutzes in einem Museum

  • Durchführung der Tätigkeiten einer Sicherheitsfachkraft gemäß SFK-VO

  • Durchführung der Tätigkeiten eines /einer Brandschutzbeauftragten gemäß AStVO und
    TRVB 117 O

  • Sicherstellung einer bescheidkonformen Betriebsführung

  • Laufenden Unterweisungen und Schulungen

  • Unterstützung der Abteilungsleitung Technik und Betrieb in Themenstellungen des Facility Managements

Voraussetzungen

  • Sicherheitsfachkraft entsprechend der Verordnung über die Fachausbildung der Sicherheitsfachkräfte (SFK-VO) und Brandschutzbeauftragter gemäß AStVO und TRVB 117 O

  • Berufserfahrung

  • Technische Ausbildung, vorzugsweise auch Kenntnisse im Bereich Facility Management

  • Bereitschaft zu laufenden Aus- bzw. Weiterbildungen

  • Praktische Herangehensweise, hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Homeoffice

  • Selbständiges Arbeiten ohne Personal- und Budgetverantwortung

  • Sicherer Arbeitsplatz in einem Bundesmuseum

  • Aktive Förderung von Weiterbildung

  • Sehr gute öffentliche Erreichbarkeit durch zentralen Standort (MuseumsQuartier)


Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden (gegebenenfalls Teilzeit), unbefristet

Arbeitsantritt: Ehestmöglich

Der Richtwert des Bruttomonatsgehalts für diese Position beträgt € 3.000,- für 40 Wochenstunden (Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellung) bis 15. Jänner 2021 per mail an bewerbung@mumok.at (z.H. Frau Judith Peschek-Vieröckl).