Sie sind hier

Plastilin

mumok mini


Das mumok hat geschlossen und unser Atelier ist im Dornröschenschlaf. Ihr seid zu Hause und habt Lust zu basteln? Euch kribbeln schon die Finger? Dann haben wir hier eine Idee für Euch: Plastilin!

Was Du brauchst:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Salz
  • 1 EL Alaun (oder Zitronensäure) – Alaunpulver bekommst Du in der Apotheke
  • 1,5 EL Speiseöl
  • Lebensmittelfarbe
  • Schüssel, Löffel, Kochlöffel
  • 250 ml Wasser (und Wasserkocher)

Schon geht’s los. Schütte Mehl, Salz und Alaun in die Schüssel. Gib die Lebensmittelfarbe dazu. Das Wasser bringst Du zum Kochen. Lass Dir bitte von einem Erwachsenen helfen. Schütte das heiße Wasser in die Schüssel und gib noch das Öl dazu. Vermenge alles gut mit einem Kochlöffel. Sei vorsichtig, das ist sehr heiß! Wenn die Masse ein wenig abgekühlt ist, knete sie mit den Händen gut durch. Fertig ist Dein selbstgemachtes Plastilin. Wenn Du es immer gleich danach wieder in eine Folie oder eine Plastikbox gibst, hält es sich ein paar Wochen.

ACHTUNG! Alaun darf keinesfalls verschluckt werden! Bereiten sie Knetmasse für Kleinkinder zu, empfehlen wir daher Alaun durch Zitronensäure zu ersetzen oder wegzulassen. Die Masse ist dann nicht so lange haltbar und weniger elastisch, kann aber immer noch gut bearbeitet werden.


 

Unser mumok Kinderclub