Sie sind hier

Filter ein-/ausblenden

Performances von The Ypsilon Five & Die 3 Ypsilons

Zur Ausstellung COSIMA VON BONIN. HIPPIES USE SIDE DOOR. DAS JAHR 2014 HAT EIN RAD AB.


Die amerikanisch-deutsch-kanadische Performancegruppe Da Group wird sich zur Eröffnung der Ausstellung COSIMA VON BONIN. HIPPIES USE SIDE DOOR. DAS JAHR 2014 HAT EIN RAD AB. in Wien unter neuem Namen zusammenfinden. In erweiterter Besetzung eröffnet sie die Retrospektive Cosima von Bonins am 3. Oktober mit einem flamboyanten Auftritt. Überraschung und Unberechenbarkeit sind Grundfesten der Truppe. Entsprechend hüllt sie sich zu ihrem Auftritt im mumok gezielt in Schweigen. Ob man Schneckenwesen, Stelzenläufe oder explodierende Vulkane, ein Musical oder minimalistische Lyrik, begleitet von den Gesängen farblich abgestimmter Ziervögel, erwarten darf, dieses Geheimnis wird Da Group wie immer erst am Abend der Aufführung lüften. Die Gründungsmitglieder von Da Group – Oliver Husain, Claus Richter und Sergej Jensen – agieren im mumok gemeinsam mit Stefan Müller und Simone Junker unter dem Namen The Ypsilon Five. Immerhin das kann verraten werden.

Unterstützt werden sie am Eröffnungsabend von den 3 Ypsilons. Bei ihnen handelt es sich um eine Gruppe aus den kanadisch-deutschen Neo-Drag-Entities Mary Messhausen, Doc Nancy und Proddy Produzentin. Mary und Proddy fliegen die Expertise des internationalen Partyzirkus aus Toronto nach Wien ein. Doc Nancy betreibt dazu freudig Mathematik und berechnet in komplizierten stochastischen Modellen einen neuen Kontext für die Eröffnungsnacht im mumok. Inspiriert von Trollen, Clowns und extravaganter Mode, werden die 3 Ypsilons den Abend auf jeden Fall mit unwiderstehlichem Sexflair verzaubern. 

Veröffentlicht

Montag, 08. September 2014