Sie sind hier

mumok moves

Gemischtes Doppel: Kunst und Performance


In der Workshopreihe mumok moves laden jeweils zwei Künstler_innen aus den Bereichen Tanz/Performance und bildender Kunst ins mumok Atelier ein. Von ihren jeweiligen künstlerischen Praxen ausgehend entwickeln sie speziell für diesen Anlass erstmals und einmalig ein gemeinsames Format. Jeder Workshop wird so ein exklusives bewegtes dialogisches Experiment für alle mit und ohne tänzerische oder künstlerische Vorkenntnisse.

Do, 17. Jänner, 18:00–21:00: Philipp Gehmacher und Hans Schabus
Do, 28. Februar, 18:00–21:00: Carola Dertnig und Charlotta Ruth
Do, 7. März, 18:00–21:00: Georg Blaschke und Daniel Spoerri


Konzept: Christine Schelle

  • In Kooperation mit