Sie sind hier

Moosgummistempel

mumok mini


Das mumok hat schon wieder offen, und auch unser Atelier ist aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Und Du bist heute zu Hause und hast Lust etwas zu basteln? Dir kribbeln schon die Finger? Dann haben wir für Dich ein paar Ideen. Manchmal brauchst Du vielleicht die Hilfe Deiner Eltern oder größeren Geschwister.

Was Du brauchst:

  • Moosgummi (gibt es im Schreib- oder Bastelbedarf)
  • Schere
  • Doppelklebeband
  • Holzwürfel oder Holzscheiben
  • Stempelkissen


Schon geht’s los.

Schneide zuerst aus einem Stück Moosgummi mit der Schere Formen aus. Das können auch mehrere kleine Formen sein. Leg sie zur Seite und bereite dann Deinen Holzwürfel vor. Bitte vielleicht einen Erwachsenen Dir ein kleines Stück des Doppelklebebandes abzuschneiden. Das klebst Du in die Mitte einer Würfelfläche. Und wenn das Stück Klebeband gut haftet, ziehst Du vorsichtig die braune dünne Folie ab. Und jetzt vorsichtig: Das klebt wie verrückt! Auf diese Fläche legst Du die vorbereiteten ausgeschnittenen Formen. Und schon ist Dein Stempel fertig. Hol Dir vom Stempelkissen Farbe auf Deinen Stempel und drucke ihn auf Papier, oder Papiersackerl oder Packpapier. Übereinander oder Nebeneinander, wild durcheinander oder in einer Reihe. Ganz wie Du möchtest und welches Muster Dir gefällt. Und nochmal und nochmal und nochmal!

 



Unser mumok Kinderclub