Sie sind hier

Heimrad Bäcker im mumok Wien

Angebot im mumok zur Ausstellung für Besucher_Innen der KZ-Gedenkstätte Mauthausen


Die Ausstellung es kann sein, dass man uns nicht töten wird und uns erlauben wird, zu leben im mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien widmet sich dem fotografischen Nachlass von Heimrad Bäcker: ein Konvolut, das mit über 14.000 Einzelobjekten Zeugnis einer lebenslangen Auseinandersetzung mit dem Holocaust ablegt. Seit den 1960er-Jahren dokumentierte Bäcker das Gelände der Konzentrationslager Mauthausen und Gusen.


Angebot für Besucher_Innen der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Gültig bis 16. Februar 2020

Im Zuge der Ausstellung Heimrad Bäcker gibt es eine Kooperation zwischen dem mumok und der KZ-Gedenkstätte Mauthausen.
Bei einem Besuch in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen erhalten Sie bis 16. Februar 2020 einen 50 % Ermäßigungsgutschein für einen Eintritt im mumok, welchen Sie nach Ihrem Besuch in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen im mumok Onlineshop einlösen können.
Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Ermäßigungsgutschein, der direkt in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen erhältlich ist.