Sie sind hier

ImPulsTanz 2015 im mumok

Redefining Action(ism)

In Wien lebende und internationale KünstlerInnen reflektieren den Aktionismusbegriff und bespielen die laufende Ausstellung Mein Körper ist das Ereignis – Wiener Aktionismus und internationale Performance. In Aktionen, Interventionen und Happenings widmen sie sich unter dem Titel Redefining Action(ism) den wilden Strömungen der 1960er- und 1970er-Jahre. 

Öffnungszeiten

 

Dienstag bis Sonntag: 10:00–18:00 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
  • Cafe Hansi

    17 Mär 2017 bis 26 Nov 2025

    Innerhalb der mumok Architektur bildet das Cafe Hansi von Hans Schabus ein eigenes funktionales Raumkunstwerk. Es ist für Besucher_innen jeden letzten Donnerstag im Monat zwischen 18 und 21 Uhr geöffnet und lädt zum Verweilen ein. Wenn man es betritt, „...


  • Friedrich Kiesler

    30 Nov 2018 bis 31 Dez 2020

    Im Jänner 2017 übergab das Sammlerpaar Gertraud und Dieter Bogner eine besondere Schenkung an das mumok: ein rund 30 Werke zählendes Konvolut des österreichisch-amerikanischen Architekten, Künstlers, Bühnengestalters, Designers und Theoretikers Friedrich...


  • Siegfried Zaworka

    Mit Siegfried Zaworka lädt das mumok erstmals einen österreichischen Künstler ein, die Wand im Foyer des Museums mit einer eigens dafür konzipierten Arbeit zu bespielen. Nach den fotobasierten Installationen von Cindy Sherman, Louise Lawler und Jeff Wall...