Sie sind hier

ImPulsTanz | Geumhyung Jeong: Rehab Training

Österreichische Erstaufführung


Samstag, 16. Juli, 18 Uhr und Sonntag, 17. Juli, 16 Uhr

Die Künstlerin und Choreografin Geumhyung Jeong erforscht in ihrer Arbeit die Beziehung zwischen dem Körper und den ihn umgebenden Objekten. In ihrer Performance Rehab Training hat Jeong ein maßgeschneidertes Reha-Programm für eine unbewegliche, lebensgroße Puppe entwickelt. Sie verwendet ausgewählte Hilfsmittel und Rehabilitationsgeräte, um die Körperfunktionen und Bewegungsfähigkeiten der Puppe zu verbessern. Während der Sitzung müssen Jeong und die Puppe zusammenarbeiten, um verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Mit der Zeit entwickelt sich das anorganische Objekt zu einer eigenen, einzigartigen Lebensform. Wer kontrolliert hier wen? Und wie sollten wir diese Beziehung beschreiben oder definieren, wenn die Grenze zwischen Subjekt und Objekt nicht mehr klar ist?

Dauer: 180 Minuten

Tickets erhalten Sie direkt bei ImPulsTanz.

  • in Kooperation mit ImPulsTanz