Sie sind hier

Eine Handvoll Bücher: Andy Warhol

mumok mini


Liebe Kinder, liebe Eltern,

viele, die zu uns ins mumok Atelier kommen, kennen unseren Büchertisch. Hier liegen ausgesuchte Kinderbücher zu den unterschiedlichsten Themen der Kunst. Oft lesen wir sie auch gemeinsam mit Euch und lassen uns von ihnen inspirieren. Und seit neuestem liegen auch Bücher für Kinder auf einem Tisch im Lesebereich der Ausstellung.

Hier stellen wir Euch einige der Kinderbücher vor, die wir für die Ausstellung ANDY WARHOL EXHIBITS a glittering alternative ausgesucht haben:

1. Catherine Ingram, Andrew Rae, Wo ist Warhol?, Diaphanes Verlag, 2017, ab 6 Jahren
In diesem Buch seid Ihr Seite für Seite auf der Suche nach Andy Warhol. Aber zum Glück könnt Ihr ihn immer gut erkennen, egal ob er gerade in Pompeji vorbeischaut, in einem Park spaziert oder im Studio 54 tanzt, denn er fand silbergraue Perücken, schwarze Kleidung und Brillen schick. Eine wimmelnde, wirbelnde Reise durch die Kunstgeschichte und sein Leben.

2. Andy Warhol. Bilder für Kinder, Abenteuer Kunst, Prestel Verlag, 2007, ab 6 Jahren
Wenn Ihr ganz viel über die Kunst von Andy Warhol herausfinden wollt, dann könnt ihr Euch in diesem Buch einen guten Überblick verschaffen. Da gibt’s viel zu lesen zu Themen, die für ihn wichtig waren. Und eine Menge Bilder gibt es auch.

3. Andy Warhol, So many stars, Mudpuppy Books, 2014, ab 3 Jahren
Dieses kleine Büchlein ist eher was für die Jüngsten unter Euch. Es ist zwar auf Englisch, aber auch wenn Du die Sprache nicht kennst, wirst Du gleich verstehen, worum es hier geht. Andy Warhol hat dieses Pappbilderbuch selbst gestaltet, denn er war auch ein toller Illustrator, und seine Mama hat die Texte geschrieben. Auf der allerletzten Seite zaubert Dich Andy Warhol selbst ins Buch zu all den Katzen, Sternen, Schnecken und Fischen.

4. Jessica Love, Julian ist eine Meerjungfrau, Knesebeck Verlag, 2020, 4–6 Jahre
Julian findet Meerjungfrauen toll und erklärt seiner Oma: „Ich bin auch eine Meerjungfrau“. Und dann hat Julian eine Idee … In diesem Vorlesebuch findest Du schöne große Zeichnungen, und Wirklichkeit und Fantasie kommen sich ganz nah. Andy Warhol hätte Julian und seine Oma vielleicht mal zu einer seiner Partys eingeladen, denn Menschen mit ungewöhnlichen und mutigen Ideen fand er spannend.

5. Maurizio Onano, Alles rosa, Jaja Verlag, 2019, 3–8 Jahre
Jungen wollen Prinzen werden? Sehnen sich nach rosa Spielzeugautos? Wollen immer drinnen spielen? So jedenfalls steht es im Buch „Alles rosa“. Beim Lesen wirst Du vielleicht überrascht sein, wie lustig und auf den Kopf gestellt manches klingt. Und das hätte Andy Warhol sicher interessant gefunden. Und Du kommst vielleicht ins Grübeln …

Unser mumok Kinderclub