Sie sind hier

Blotted Line

mumok mini


Du bist zu Hause und hast Lust etwas zu basteln? Dir kribbeln schon die Finger? Dann haben wir für Dich ein paar Ideen. Manchmal brauchst Du vielleicht die Hilfe Deiner Eltern oder größeren Geschwister.


Was Du brauchst:

  • Transparentpapier
  • Papier
  • Füller oder Tuschefeder
  • Tusche
  • Bleistift
  • Klebestreifen

 

Schon geht’s los!

Andy Warhol war ein richtiger Fan der Blotted-Line-Technik. Und wir sind‘s auch! Um es auszuprobieren, klebst Du zunächst einmal das Transparentpapier mit dem Klebestreifen neben das weiße Papier. Jetzt kannst Du die Blätter aufeinander und hin und her klappen, ohne dass sie verrutschen. Auf das Transparentpapier zeichnest Du jetzt mit Bleistift ein Motiv. Du kannst natürlich auch etwas durchpausen, da durch das Transparentpapier ja durchscheint, was darunterliegt. Tauche nun die Spitze Deines Füllers in die Tusche und spure ein paar Linien Deiner Bleistiftzeichnung nach. Und dann schnell das weiße Blatt auf das Transparentpapier klappen und sanft darüberstreichen. Wenn Du jetzt die Seite zurückklappst, siehst Du den Abdruck Deiner feuchten Tuschelinie: eine Blotted Line. Und das machst Du jetzt wieder und wieder, bis Du alle Linien nachgespurt und übertragen hast. Und natürlich kannst Du jetzt den Klebestreifen lösen und das gleiche Motiv noch einmal an eine andere Stelle „kopieren“. Und wieder und wieder. Und jeder Abdruck wird ein wenig anders aussehen.


 

mumok mini: Blottet Line from mumok on Vimeo.