Sie sind hier

SPOT ON: Mike Kelley

mumok mini


mumok Kinderaudioguide – von Kindern für Kinder

Vielleicht bist Du schon einmal durch unser Museum spaziert und hast Dir Kunstwerke angesehen. Das haben auch die Kinder der 4. Klasse der Volksschule Karl-Löwe-Gasse getan. Sie haben sich viele Gedanken gemacht und einige ihrer Ideen aufgeschrieben. Zita Gaier liest Dir die Texte vor, wenn Du möchtest. Und vielleicht hast Du ja auch ganz tolle Einfälle.

 


Mike Kelley
Lumpenprole, 1991
 

Dieses Kunstwerk wurde von Mike Kelley im Jahr 1991 gemacht, vor über 30 Jahren. Es heißt Lumpenprole. Wir finden diesen Namen ein bisschen komisch. Wir hätten das Kunstwerk Der geheimnisvolle Teppich genannt. Wir zwei fragen uns schon eine ganze Weile, was wohl unter dem Teppich ist. Vielleicht Steine oder Spielsachen? Was würdest Du vermuten? Wenn Du die Beschreibung des Kunstwerks genau durchliest, weißt Du es: Es sind Stofftiere! Vielleicht sind sie schwarz oder bunt, groß oder klein, nett oder böse …? Wir sind uns sicher, wir würden sie süß finden!

Wie ist der Künstler wohl auf die Idee mit dem Teppich gekommen? Leg Dich mal daneben. Er ist riesig, oder? Kannst Du die Hügel zählen? Wie kleine Berge! Wir haben 48 gezählt. Und Du? Kannst Du die Farben zählen? Rot, Grün, Braun, Beige und Blau. Stell Dir doch mal vor: Vielleicht wäre der Teppich ganz weich, wenn Du Dich drauflegen würdest, nur das geht leider nicht. Der Künstler will auch nicht, dass wir die Decke hochheben und drunter schauen. Wir können es uns nur vorstellen. Es ist ein geheimnisvolles Kunstwerk!

 

Anika und Mila