online casino

online casino

best online casino

Performance 2010

Eine musikalische Intervention von Wolfgang Seierl. Mit Maria Frodl (Violoncello), Maria Gstättner (Fagott), Elaine Koene (Viola), Thomas Schön (Klarinette) und Wolfgang Seierl (Elektronik).

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur ermöglicht durch seine freundliche Unterstützung die Wiederaufnahme der Erfolgsproduktion, die mit dem Nestroy-Preis 2010 ausgezeichnet wird.

Mit der Losung Each day things will change lud Allan Kaprow 1963 mit seiner performativen Installation Push and Pull: A Furniture Comedy for Hans Hofmann die Besucher und Besucherinnen ein, das Mobiliar zweier Räume anhand einiger Instruktionen und den eigenen Impulsen folgend immer wieder neu zu arrangieren.

Konzert im Rahmen der Ausstellung The Moderns - Revolutions in Art and Science 1890-1935.

Um eine gratis Taxifahrt aus ganz Wien zum MUMOK zu bekommen senden Sie bitte zwischen 25.Juni und 2.Juli, 2010 ein SMS mit ihrer Adresse an: +43 (0)699 191 67 622.

KNOWLEDGE IS SWEETER THAN HONEY ist Teil des innovativen Vermittlungs- und Kommunikationssystems Mapping Wien, bei dem die vielschichtige künstlerische Praxis von Konzeptkunst auch für Personen, die mit der aktuellen Kunst nicht vertraut sind, verständlicher werden soll.

Die BarRectum fordert als provokantes Objekt eine Nutzung heraus, die Regeln und Konventionen in Frage stellt und zu weitergehenden Aktionen motiviert.