online casino

online casino

best online casino

Andrea Fraser

Performance und Präsentation 09.10.2005

Ort: MUMOK Lounge, Ebene 9

19.00 Uhr
Eintritt frei

Performance von Official Welcome und Präsentation ihres neuen Buches: Museum Highlights. The Writings of Andrea Fraser (MIT Press 2005). Edited by Alexander Alberro

In Official Welcome wird - neben der grotesken Parodisierung des spektakularisierten musealen Raumes - vor allem das Thema der Objektwerdung des Künstlers oder der Künstlerin im Kunstbetrieb thematisiert.

Dazu Fraser: 'Ich stelle mir die Groteske vor als das, was jenseits von Ironie liegt. Sie entsteht, wenn sie beispielsweise durch das Zusammenfallen von Performance und Verkörperung aufgehoben wird.'

Andrea Fraser zählt zu den international führenden Künstlerinnen ihrer Generation. Bekannt wurde Andrea Fraser Anfang der 90er Jahre mit ihren gallery talks, mit Performances in Form von Führungen durch Kunstinstitutionen, in denen sie sich kritisch mit den Präsentationsformen, den Hierarchien und den Ausschlussmechanismen des Kunstbetriebes auseinandersetzte. Auch in darauf folgenden Arbeiten analysiert sie - auf teilweise sehr humorvolle Weise - die Strukturen von Museen, Galerien und anderen Ausstellungshäusern. Dabei kommen Themen wie Kulturtransfer, Sponsoring und die Bedeutung der Medien bei der Berichterstattung über Kunstevents ins künstlerisch-kritische Spiel.