online casino

online casino

best online casino

Hannes Böck

Drei Filme 29.02.2012

Ort: mumok kino

19.00 Uhr
Tickets: € 6,- / erm. € 4,50

Hannes Böck
New Hefei, 2008, 9 min
Niches Cut into Bedrock at Sacsayhuamán, Cusco and Inca Stone Quarry at Cachicata, Ollantaytambo, 2011, 9 min
Las Encantadas, 2012, 10 min
Vorgestellt von Hannes Böck.

Italienisches Nachkriegskino und eine chinesische New Town, die Architektur der Inka in Peru und die karge Landschaft der Galapagos-Inseln. Die im Rahmen dieses Premierenabends vorgestellten Arbeiten erlauben ebenso konzentrierte wie komplexe filmische Beobachtungen. Besonders bemerkenswert ist die wechselseitige Reflexion von physischen Orten und historischer Filmsprache, die angesichts des jeweiligen Motivs gewissermaßen »erlernt« wird. Die Spannung zwischen der gegenwärtigen Bedeutung dieser Orte und dem, was das historische Gedächtnis überhaupt erst konstituiert, bildet dabei die Grundlage für Hannes Böcks Realitätsbegriff.

Hannes Böck, * 1974, lebt in Wien.
Ausstellungen (Auswahl): 4th Beijing International Art Biennial, Beijing (2010); New Hefei, Galerie Krobath, Wien (2008); re:modern, Künstlerhaus, Wien (2005).