online casino

online casino

best online casino

Parallele Bewegungen

Ein Programm mit Filmen, Videos und Dokumentationen performativer Kunst aus dem (post)sozialistischen Europa 1960-1989 20./21.04.2006

Ort: MUMOK Temporäres Kino

19.00 Uhr
Eintritt frei

Performance-Kunst, Expanded Cinema, Concept- und Body Art aus dem Amerika und Westeuropa der 60er und 70er Jahre gehören heute zum selbstverständlichen Arbeitsmaterial der Gegenwartskunstgeschichte. Die parallelen Bewegungen und Tendenzen im sozialistischen Europa jener Jahre hingegen liegen häufig noch am Rande von deren Blickfeld. Parallele Bewegungen rückt FilmemacherInnen und PerformerInnen dieses Europa ins Zentrum des Filmprogramms der Präsentation von Kontakt und bereist einen Subkontinent voll von Meisterwerken u. a. von:

Marina Abramovic, Boris Demur, Miklós Ederly, Stano Filko, Ivan Ladislav Galeta,Tomislav Gotovac, Antonio G. Lauer, Vladimir Havrilla, Pawel Kwiek, Neša Paripovic, Ernst Schmidt Jr., Mladen Stilinovic, Goran Trbuljak u. a.

KuratorInnen
Hedwig Saxenhuber, Georg Schöllhammer