online casino

online casino

best online casino

Matthew Buckingham

A Man of the Crowd 20.09.-16.11.2003

Im Mittelpunkt der Ausstellung von Matthew Buckingham steht die Film-Installation A Man of the Crowd, deren Struktur einer kurzen Erzählung von Edgar Allan Poe entlehnt ist. In dieser Geschichte nimmt ein im Cafe sitzender Mann fasziniert einen vorbeigehenden älteren Passanten wahr. Er beschließt spontan, diesem Mann unauffällig zu folgen, ihn zu beobachten und zu versuchen, etwas über ihn in Erfahrung zu bringen.

Matthew Buckingham's Installation besteht aus einem 16mm Film, der die Handlung dieser Geschichte wiedergibt und im Sommer 2003 in Wien gedreht wurde, und aus einem eigens entworfenen 'Projektions-Raum'. Dieser Raum zeigt indirekte aber doch erkennbare Bezüge sowohl zum Cafehausfenster als auch zum urbanen Straßenraum, wie sie im Film zu sehen sind, und positioniert die BetrachterInnen entsprechend den Subjekt-Objekt-Verhältnissen der Geschichte.

Kurator
Matthias Michalka