Sie sind hier

Horte und Volksschulen


  • facebook
  • twitter

Angebote zu den kommenden Ausstellungen


Es grünt so grün … im mumok

Workshop: 2 Stunden
In der Ausstellung Naturgeschichten. Spuren des Politischen

Fast ein halbes Jahr lang ist Wien rund um das mumok vor allem eines: grau. Im Workshop schlagen wir der düsteren Stadt ein Schnippchen. Wir sehen uns in der Ausstellung an Natur in allen möglichen Erscheinungsformen satt. Im Atelier betätigen wir uns gärtnerisch und lassen es keimen, sprießen, wachsen und grünen

Kunst und Körper

Workshop: 2 Stunden
In der Ausstellung Kunst ins Leben! Der Sammler Wolfgang Hahn und die 60er Jahre

Er begleitet uns jeden Tag, und solange man ein Kind ist, wächst er fröhlich vor sich hin. Wenn wir nicht gerade krank sind, kann es manchmal passieren, dass wir ihn gar nicht bewusst beachten: unseren Körper. Natürlich haben wir ihn auch im Museum mit dabei, denn niemand gibt seinen Körper an der Garderobe ab. Gut so! Denn im Workshop finden wir heraus, wie fabelhaft sich unser Körper und die Kunst verstehen können. Ganz ohne viele Worte. Leben in die Kunst


Kunst und…
Ausstellungsübergreifende Angebote


Sehreise

2 Workshops zu je 3 Stunden
Freie Teilnahme

Ob Tante, Opa oder Geschwisterchen – beim Projekt Sehreise nehmen Volksschüler_innen ihre Familienmitglieder an die Hand und zeigen ihnen das Museum, besuchen miteinander die Ausstellungen und arbeiten gemeinsam im Atelier. Warum sich die Kinder so gut auskennen? Sie haben das mumok bereits einmal erkundet und sich überlegt, was sie ihren Familien beim nächsten Besuch zeigen möchten. Die Sehreise wurde für Volksschulklassen mit einem hohen Anteil an Kindern zugewanderter oder geflüchteter Familien entwickelt und setzt keine deutschen Sprachkenntnisse voraus. Das Projekt besteht aus zwei jeweils dreistündigen Workshops. Die Teilnahme ist kostenlos.
Mit freundlicher Unterstützung der Sammlung SpallArt.

Kunst und Musik

Workshop: 2 oder 3 Stunden

Wie klingt die Farbe Gelb, welche Instrumente hören sich rot an, und welche Töne gibt ein Kunstwerk von sich?In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Verbindung zwischen Kunst und Musik. Die Kunstwerke unserer Sammlung sowie verschiedene Instrumente und deren Klänge inspirieren uns. Wir erfinden Klanggeschichten, komponieren Musikstücke und malen Bilder zu Musik. Für Schulen mit mehrsprachigen Klassen besonders geeignet!

Kunst und Sprache

Workshop: 2 Stunden

Willkommen. Hoşgeldiniz. Dobrodošli. دمآ شوخ . Mit diesen und vielen anderen Begrüßungen heißen wir unsere Besucher_innen im mumok willkommen. Wir sammeln Wörter auf unseren Wortschatzkarten und zeichnen bunte Namensbilder. Zu den Kunstwerken in der Ausstellung entwickeln wir Gedichte, und im Atelier werden all unsere Texte in eine große Wort-Bild-Collage eingearbeitet.

Meine Karte durch die Ausstellung

Workshop: 2 oder 3 Stunden

Keine Angst, jede_r kann eine Karte zeichnen, es reicht ein X zum Markieren. Der Workshop besteht aus Gesprächen über Kunstwerke und einem praktischen Teil im Atelier, bei dem wir eine eigene Wegekarte des Ausstellungbesuchs zeichnen. Dabei entwickeln wir individuelle Lösungen und Ausdrucksformen und verarbeiten unsere Eindrücke und Erfahrungen mit den Kunstwerken. Gefördert werden ein offener Kunstzugang, Orientierungsvermögen, das Entwickeln von Lösungsmöglichkeiten, die Wahrnehmung der eigenen Fähigkeiten und jener der anderen und ein wertschätzender Austausch darüber. Der Workshop kann mit einem zweiten Teil in der Schule kombiniert werden – vom Dachboden bis zum Keller.

Aktuelle und kommende Ausstellungen