Sie sind hier

Filter ein-/ausblenden

Volltextsuche

  • Dorit Margreiter

Short Hills

2000
Videoinstallation, DVD (16 min, englisch), DVD (6 min 58 s, deutsch), DVD (124 min, katonisch), verschiedene Materialien
68,00 cm x 98,00 cm
Sammlung/Collection Dieter und Gertraud Bogner im/at the mumok, seit/since 2014
Inventarnummer: MP 76/0

Viele Details und unterschiedliche Informationen beanspruchen die Aufmerksamkeit der Betrachter_innen, die Dorit Margreiters Installation „Short Hills“ näherkommen wollen: eine Modelllandschaft, Fernseher und Videoprojektionen gemeinsam mit Foto und Architekturplan und der Rahmung in einem einfachen Holzgerüst. Wie eine vorübergehend aufgebaute Versuchsanordnung, ein Ausstellungsmodell, sieht die Installation auf den ersten Blick aus. Auf den Monitoren sind verschiedenste Dinge zu sehen: Interviews und Ausschnitte von Fernsehserien, amerikanischen wie chinesischen.
Alle Teile dieser Installation verweisen auf die Lebensumstände einer Familie: chinesischstämmige Verwandte der österreichischen Künstlerin Dorit Margreiter. Sie hat ihre Familie in Short Hills, einer Vorstadt in New Jersey, besucht und interviewt: über ihre Lieblingsserien im Fernsehen, über die chinesische Herkunft der Tante, pubertäre Fantasien der jungen Cousinen, ihr Erwachsenwerden in einer modernen, von Unterhaltungsmedien geprägten Welt, das sich auch über Vorlieben und Fantum einzelner Charaktere der Serien mitteilt. An der Wand hängt ein Foto mit Skyline von Hongkong, und die Tante sieht besonders gern Serien aus ihrer Heimat, um ihre chinesischen Wurzeln zu bewahren. Alle Teile der Installation sind auf mehreren Bedeutungsebenen miteinander verwoben: Die Modelllandschaft zitiert sowohl eine Szene aus der Serie „Dawson’s Creek“ – die jungen Frauen sind Fans der Serie – wie auch den Wohnort der Familie in New Jersey. Der Architekturplan an der Wand ist der des neu angebauten „entertainment room“, des Unterhaltungszimmers der Familie, welches das Setting für all den Medienkonsum mit seinen verschiedensten kulturellen Schnittstellen bildet.