Sie sind hier

Otto Zitko

mumok Edition


  • facebook
  • twitter

Ohne Titel, 2011
7 Offsetdrucke auf GardaPat 13 Kiara, 250 g/m2 , je 29,7 x 21 cm 
Signierte und nummerierte Mappe
Edition: 40 + 10 AP
€ 1.200,–


In den All-over-Zeichnungen von Otto Zitko fungiert die Linie als autonomes Gestaltungselement, das die Bildfläche in vibrierende Spannung versetzt. Mit ihr durchbricht der Künstler das Gefüge des Raumes und bestimmt seine Struktur und Ausdehnung durch eine individuelle Grenzziehung neu.
Sein Liniennetz suggeriert unmittelbaren künstlerischen Ausdruck und planvolles und konstruiertes Vorgehen zugleich.

Die Vorlagen zu den sieben Druckgrafiken der Edition sind Ideenskizzen zur Wandzeichnung in der Hofstallung des mumok, die Otto Zitko für die Ausstellung Museum der Wünsche im August/September 2011 ausgeführt hat.

Otto Zitko ist 1959 in Linz geboren, lebt und arbeitet in Wien.