Sie sind hier

Hausarchiv


  • facebook
  • twitter

Das Hausarchiv des mumok setzt sich zusammen aus Dokumentationsmaterial zu den Sammlungsobjekten und Ausstellungsprojekten, den Korrespondenzen der Direktoren Hofmann, Schmeller, Ronte und Hegyi und dem Fotoarchiv.

Im Rahmen der laufenden Aufarbeitung werden alle Akten und Schriftstücke digital erfasst und beschrieben. Die Bestände sind unter Wahrung der gesetzlichen Schutzfristen laut Bundesarchivgesetz, der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und aufgrund des Erschließungsstatus nur eingeschränkt benutzbar.