Sie sind hier

UNIQA Tower curated by mumok


Dienstag, 11. November 2014 bis Freitag, 28. November 2014

Ab Herbst 2014 startet das mumok in Kooperation mit seinem Partner UNIQA die neue Reihe Kunst am UNIQA Tower. Der UNIQA Tower ist  seit zehn Jahren Hauptsitz des Versicherungsunternehmens. KünstlerInnen der Akademie der bildenden Künste wurden für die gemeinsame Reihe eingeladen, die Lichtfassade des Gebäudes am Donaukanal im zweiten Wiener Gemeindebezirk zu bespielen.

Auftakt des Kunstprojekts im öffentlichen Raum sind zwei Arbeiten, die in der Klasse Kunst und digitale Medien von Prof. Constanze Ruhm innerhalb eines internen Wettbewerbs ausgewählt wurden: Ab 11. November ist nach Einbruch der Dunkelheit die Arbeit ENDE NEU von Marie Klein und Julia Novacek für drei Wochen zu sehen. Ab Februar 2015 präsentiert Antoinette Zwirchmayr die filmische Arbeit Schliere im Auge in einer Adaption für den UNIQA Tower.

  • In Kooperation mit

Begleitprogramm

mumok fördern