Sie sind hier

Straße und Museum

Eine Schauplatzanalyse


Freitag, 25. November 2016,
17:00 bis 18:30
  • facebook
  • twitter

01_anna-sophie_berger_parabolicreflector.png

Information
×

Anna-Sophie Berger
Parabolic Reflector in 3rd District, 2016
Beton, Sprühfarbe / concrete, spray paint, 180 x 140 x 45 cm
Leihgabe Anna-Sophie Berger und JTT New York / courtesy of Anna-Sophie Berger and JTT New York

Wie verändern Orte die Wahrnehmung und die Interaktion mit einem Werk? Was macht das Objekt mit dem Ort? Die Exkursion beginnt am Rochusmarkt im dritten Wiener Gemeindebezirk, dem Originalschauplatz der Werke von Anna-Sophie Berger. Von dort aus geht es zur Ausstellung Places to fight and to make up ins mumok, wo wir Sie im Anschluss an einen Rundgang zu einem kleinen Umtrunk einladen.


Mit Kuratorin Marianne Dobner und Kunstvermittlerin Esther Surányi
 

Kosten: Eintritt ins mumok