Sie sind hier

Peter Kogler und Chris Haring

mumok moves


Donnerstag, 30. November 2017, 18:00 bis 21:00

Zu Beginn der Workshopreihe mumok moves laden der Künstler Peter Kogler und der Choreograf und Tänzer Chris Haring zu einem Körper- und Kunstexperiment ein. Von ihren jeweiligen künstlerischen Praxen ausgehend werden Strukturen und Bewegungen nach ihrer Wiederholbarkeit befragt. Welches Potenzial hat eine modulare Arbeitsweise in der bildenden Kunst und im Tanz?

 

  • In Kooperation mit
Teilnahme: € 8,– pro Workshopteilnehmer_in mit gültigem Ausstellungsticket