Sie sind hier

Dorotheumstag 2018 im mumok

Freier Eintritt & Führungen


Sonntag, 27. Mai 2018, 10:00 bis 19:00

Gemeinsam mit seinem langjährigen Partner Dorotheum lädt das mumok zu einem Tag mit freiem Eintritt für alle Besucher_innen. Von 10 bis 19 Uhr können die laufenden Ausstellungen Bruno Gironcoli. In der Arbeit schüchtern bleiben, Optik Schröder II. Werke aus der Sammlung Alexander SchröderKunst ins Leben! Der Sammler Wolfgang Hahn und die 60er Jahre sowie Cécile B. Evans. AMOS‘ WORLD: Episode One bei freiem Eintritt besucht werden.

Neben stündlichen Themenführungen mit dem Team der mumok Kunstvermittlung hält ab 10 Uhr der KinderKunstTransporter für jüngere Besucher_innen unterschiedlichste Materialien für eine spannende Erkundung des Museums bereit. Ab 11 Uhr können Kinder, Erwachsene und Familien in der Wunschlandschaft an einer gemeinsamen Skulptur arbeiten und ab 12 Uhr herrscht im offenen Atelier Hochbetrieb: eine Insel aus selbst gemachtem Plastilin lädt zum Kneten und Basteln ein, ältere Kinder können mit Farbe und Pinsel unterschiedlichste künstlerische Techniken ausprobieren.

Programm

Führungen

Treffpunkt: mumok Foyer

11:00 und 13:00
Sexualisierte Körper
Führung mit Ivan Jurica in der Ausstellung Optik Schröder II

12:00 und 14:00
Figurenspiel im Spannungsfeld
Führung mit Mikki Muhr in der Ausstellung Bruno Gironcoli

15:00
Mehr als nur schüchtern
Führung mit Ivan Jurica in der Ausstellung Bruno Gironcoli

16:00
Coda
Führung mit Jörg Wolfert, Kurator Kunstvermittlung in der Ausstellung Bruno Gironcoli

17:00
Feministisch betrachtet
Führung mit Mikki Muhr in der Ausstellung Optik Schröder II

18:00
Kunst ins Leben!
Ausstellungsführung mit Kuratorin Susanne Neuburger


Kinderprogramm

11:00–18:00
Wunschlandschaft für Kinder, Erwachsene & Familien in der mumok Lounge
Den ganzen Tag ist die mumok Lounge für alle Besucher_innen geöffnet. Hier wird an einer gemeinsamen Skulptur gearbeitet – der Wunschlandschaft.

12:00–16:00
Offenes Atelier für Kinder, Erwachsene & Familien
Im Atelier herrscht Hochbetrieb. Für kleine Kinder steht eine Insel aus Plastilin bereit. Ältere greifen gleich Farbe und Pinsel und versuchen sich in unterschiedlichsten künstlerischen Techniken. Die Müden können sich auf einer gemütlichen Couch ausrasten.

10:00–18:00
Für Kinder ab 4: KinderkunstTransporter: erhältlich an der Kassa
Du kannst ihn rollen, Materialien mitführen, auf ihm sitzen oder seinen Deckel als Unterlage beim Zeichnen benutzen. In seinem Inneren findest Du Stifte und Papier. Ein Notizblock, gratis am Einlass erhältlich begleitet Kinder durchs mumok. Darin erfahren sie einiges über die Kunst und es gibt viel Platz für Zeichnungen!

 

  • In Kooperation mit
Freier Eintritt

Aktuelle Ausstellungen