Sie sind hier

Das mumok als Teil der Vergissmeinnicht-Initiative


  • facebook
  • twitter

„Es geht nichts verloren, wenn es gesammelt und gesichert wird.“ Dieses Zitat stammt von Viktor Matejka, dem das mumok eines seiner Archive zu verdanken hat. Seit 2017 ist das mumok, Österreichs wichtigstes Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, Partner der Initiative Vergissmeinnicht.at, einer österreichweiten Initiative des Fundraising Verband Austria, die sich dafür einsetzt, dass Menschen auch über ihren Tod hinaus nachhaltig Gutes tun können. Gemeinsam mit rund 70 Organisationen engagiert sich Vergissmeinnicht.at für die Stärkung des öffentlichen Bewusstseins für das gemeinnützige Vermachen an öffentliche Einrichtungen.

Das mumok beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung mit Hauptwerken von der Klassischen Moderne, der Pop Art, des Fluxus und des Wiener Aktionismus bis hin zu zeitgenössischen Positionen. Von Pablo Picasso über Andy Warhol bis zu Albert Oehlen und Cosima von Bonin stellen die Sammlungs- und Sonderausstellungen eine Melange aus Tradition und Experiment, Vergangenheit und Gegenwart dar. Große Teile seiner herausragenden Sammlung verdankt das mumok engagierten Stifter_innen, die neben Schenkungen von Kunstwerken auch einen bedeutenden Teil der Forschungs- und Vermittlungsarbeit unseres Hauses ermöglichen.

Durch Ihre testamentarische Zuwendung helfen Sie uns dabei, das kulturelle Erbe als Österreichs wichtigstes Museum für moderne und zeitgenössische Kunst für zukünftige Generationen nicht nur zu sichern, sondern auch grundlegend zu erforschen, zu vermitteln, auszubauen und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Gerne stehen wir Ihnen für alle Fragen zur Verfügung und freuen uns darauf, bei einem persönlichen Termin über Möglichkeiten der nachhaltigen Unterstützung unseres Hauses zu sprechen.

  • Partner von