online casino

online casino

best online casino

Wittmann

Wittmann und die Kunst

Der Polstermöbelhersteller Wittmann engagiert sich seit vielen Jahren im Kunstsektor. So hat Wittmann u.a. 20 Cubica Fauteuils, entworfen von Paolo Piva für die Leselounge des MUMOK zur Verfügung gestellt. Die Leselounge hat durch diese Patronanz den Namen 'Wittmann-Lounge' erhalten.

2003 ist aus dem Wunsch, das Engagement im Kunstbereich zu verdichten, die mehrjährig konzipierte Veranstaltungsreihe '4Viertel Kunst bei Wittmann' entstanden. Kunst im Grenzfeld zu zeitgenössischem Design wird von einer jungen Generation KünstlerInnen in unterschiedlichen Aktivitäten der Öffentlichkeit zur Diskussion gestellt. Schauplatz ist der von Paolo Piva entworfene Wittmann Schauraum in unmittelbarer Nachbarschaft zu Secession, Kunsthalle Projectspace und Akademie der Bildenden Künste.

Die Wittmann Möbelwerkstätten, vom Wirtschaftsblatt zum besten Familienunternehmen 2004 ausgezeichnet, sind ein traditioneller Handwerksbetrieb, der seit fünf Jahrzehnten zeitlose und langlebige Möbel in hochwertigem Design und bester handwerklicher Qualität herstellt.